Gesangsausbildung: Deine Dozenten

Ronja Petersen

Schwerpunkt: Advanced Vocal Technique / Styles / Studio

Ronja Petersen ist eine anerkannte Expertin für angewandte Stimmtechnik. Als Leiterin der Gesangsabteilung der Modern Music School entwickelt sie den weltweiten Lehrplan und schult die Lehrer in den aktuellen Formen des Gesangsunterrichts.

Mehr anzeigen

Ronja absolvierte ihr Gesangsstudium am Musicians Institute in Kalifornien. Anschließend performte sie mehrere Jahre lang in der Musikszene von Los Angeles, unter anderem im House of Blues, Whiskey a Go Go und im Hotel Café, bevor sie sich voll und ganz ihrer Arbeit als Gesangscoach und Stimmtrainerin widmete.
Seither ist Ronja ein äußerst gefragter Vocal Coach. Sie arbeitet mit professionellen Musikern zusammen, und zeigt ihnen, wie sie ihre Stimmen vervollkommnen und auf Tour gesund halten. Mit ihrem fundierten Fachwissen erforscht sie außerdem als Beraterin den visuellen Aspekt des Lesens von Noten während des Singens. Ronjas Ziel ist es, Menschen dabei zu helfen, die Stimme auszubilden, die sie sich schon immer gewünscht haben.

Erfahre HIER mehr über deinen Dozenten.

Menoosha Susungi

Schwerpunkt: Soul / R&B

Menoosha ist eine Sängerin und Songwriterin aus Kamerun, Zentralafrika. Sie begann ihre musikalische Reise als Kind in ‘les Oiseaux du Monde’, einem Chor, der 1988 als Vorgruppe für Stevie Wonder und Kool and the Gang auftrat. Später wurde sie 2011 in London für einen BEFFTA Award als ‘Best International Act’ nominiert, für ihr erstes Album ‘Satellite Brown Chick’. Ihre Single ‘Talk to me (Sweet Thing)’ erreichte im Februar 2017 Platz 14 in den UK Soul Charts.

Mehr anzeigen

Sie absolvierte eine internationale Tour mit Housepacific Records durch Europa und Asien und veröffentlichte 2008 die Single ‘Do it again’ mit dem Schweizer DJ Christian Hornbostel. Zu ihren Soloprojekten gehören außerdem:
– ‘Givin it up’, eine Single, die 2007 auf den Best of Mercedes Benz Mixed Tapes veröffentlicht wurde.
– ‘Movin as One’, die offizielle Single für das Auto Skoda Superb im Jahr 2008.
– ‘Three Piece Suite’, eine Rock & Soul EP, die ebenfalls 2008 veröffentlicht wurde.
– ‘Satellite Brown Chick’, das erste Album wurde 2010 und im Januar 2017 veröffentlicht.
– ‘Ekong Eyeseh (Our Love)’, eine Afro-Soul-Single, die im September 2017 veröffentlicht wurde.

Ihr letztes Album ‘Airs about Hair, Vol. 1’ wurde 2020 veröffentlicht und erhielt folgende Auszeichnungen:

– Künstler der Woche auf UK Urban Influencer
– Album der Woche auf dem Jazz Funk Soul Radio
– Höchstplatzierung auf Platz 5 der Grenada Soul Chart

Elize Kellmann

Schwerpunkt: Soul / R&B

Nach ihrem Abschluss mit einem First Class Honours Degree in Music Performance hat Elize ihre Karriere im Bereich Lead-Session-Vocals, Backing Vocals, Songwriting und Live-Performance im Rahmen von kommerziellen, privaten und geschäftlichen Auftritten begonnen. Dazu gehört die Arbeit als Live-Backing-Sängerin für Künstler wie Gary Barlow, Ella Eyre und Jess Glynne sowie die Teilnahme an Live-Sessions mit Künstlern wie Ariana Grande, Crystal Fighterʼs, Jack Penate, Don Diablo, The X-Factor und dem neuen Elton John-Biopic Rocket Man. Darüber hinaus kann Elize auf unzählige Fernseh- und Radioauftritten, darunter Radio 1ʼs Live Lounge, The One Show, Sunday Brunch und Tonight at the London Palladium zurückblicken.

Katerine Duska

Schwerpunkt: Rock / Pop

Katerine Duska ist eine griechisch-kanadische Singer-Songwriterin. Einem breiten Publikum wurde sie zudem bekannt, als sie 2019 mit ihrem Hit Better Love für Griechenland beim Eurovision Song Contest antrat. Die Single war in den Charts von über 40 Ländern vertreten und in den Charts der Global Viral Top 50 auf Spotify. Ihre charakteristische dunkle, gefühlvolle Stimme hat Katerine den Vergleich mit Adele und Amy Winehouse eingebracht. Auf der Bühne hat Katerine mit Künstlern wie LP, Albin Lee Meldau, Tom Baxter, Yasmine Hamdan, Oddisee und Kadebostany zusammengearbeitet und ist an prestigeträchtigen Orten und Festivals auf der ganzen Welt aufgetreten.

Mehr anzeigen

Auch als Gesangslehrerin hat Katerine bereits weitreichende Erfahrung und war Coach und Mentorin bei der erfolgreichen Fernseh-Talentshow “The Final Four” in Griechenland. 2018 wurde ihre Single Fire Away für die Fernseh- und Radiokampagne von Nescafé Kanada ausgewählt.

Tanja Kührer

Schwerpunkt: Rock / Pop / Jazz

Tanja Kührer ist eine erfahrene Stimm- und Gesangstrainerin, die eine große Anzahl an Schülern aller Altersstufen unterrichtet. Sie arbeitet zudem immer wieder mit kommerziell erfolgreichen Sängern und Sängerinnen zusammen und unterstützt sie dabei, während ihres anspruchsvollen Alltags auf Tour und im Tonstudio eine kräftige und gesunde Stimme zu bewahren.

Mehr anzeigen

Tanja begann ihre Gesangsausbildung in London, wo sie am Institute of Contemporary Music Performance (ICMP) Gesang und Performance studierte. Während ihrer Zeit in London stärkte sie ihre Fähigkeiten in den Bereichen Stilistik und Improvisation. Danach absolvierte sie ein duales Studium in Jazz-Gesang und IGP (Instrumental- und Gesangspädagogik) am Vienna Music Institute in Wien. Sie erlangte Kenntnisse in Techniken wie der Complete Vocal Technique, Speech Level Singing oder Atem-Tonus-Ton. Schon während ihrer eigenen Studienzeit, entdeckte Tanja die Liebe zum Unterrichten und Coaching. Wenn sie gerade keine Konzerte spielt oder Songs schreibt, bildet sie Schüler vom Anfänger bis zum Profi aus.

Adrian Goldner

Schwerpunkt: Jazz / Ensemble

Adrian Goldner ist professioneller Pianist und Sänger aus Frankfurt. Im Zuge seines Jazzklavier- und Jazzgesang-Studiums an den Musikhochschulen in Freiburg und Trossingen sammelte er intensive Erfahrungen als Arrangeur für Chöre, Bands und Orchester, als Komponist und Songwriter, Pianist und Sänger sowie als Bandleader und Chorleiter. Er ist zudem als Gesangslehrer und -coach seit vielen Jahren aktiv, sowie als Chorleiter des Freiburger Popchores Twäng!. Des weiteren steht Adrian Goldner regelmäßig als Sänger der A-Cappella Band “anders auf der Bühne und gibt Vocal Coachings und Workshops für Chöre, Ensembles und Bands.